04748 9 47 47 67
0 Artikel - € 0,00

Verlegeprofile passend für unsere Stegplatten

Sollten Sie Ihre Stegplatten / Hohlkammerplatten bereits ausgesucht haben, fehlt jetzt noch das Befestigungsmaterial. Dieses besteht aus Verlegprofilen, Abschlussprofilen und Bremswinkeln. Hohlkammerplatten werden als Dacheindeckung generell schwimmend verlegt, damit sich die Platten bei Temperaturschwankungen ungehindert ausdehnen können. Um einen sicheren und stabilen Halt der Stegplatten vorauszusetzen, müssen die Profile vollständig auf den Sparren / Längsbalken aufliegen. Die Montageprofile sind nicht freitragend oder selbsttragend. Die Stegdoppelplatten werden durch seitliche Dichtlippen in den Verlegeprofilen gehalten.

Wir haben drei verschiedene Verlegeprofile im Programm, das Thermoprofil, Schraubprofil und das Deckprofil. Das Thermoprofil und das Schraubprofil haben einen aus Aluminium bestehendes Ober- und Unterteil.

Thermoprofile werden oft im Bereich Wintergarten bei Plattenstärken von 25 und 32mm eingesetzt, die Mittel- und Randstege aus Kunststoff bieten eine thermische Trennung von Ober- zu Unterprofil. Selbstverständlich kann dieses Profil auch für Stegplatten mit einer Materialstärke von 16 mm verwendet werden.

Das meist verwendete Verlegeprofil, ist das Schraubprofil, dieses besteht komplett aus Aluminium mit den seitlich eingezogenen Dichtlippen. Dieses Profil wird für Doppelstegplatten mit einer Stärke von 16 mm verwendet.

Unser beliebtes Deckprofil besteht aus ALU-Oberprofil und Auflagegummi mit Belüftungsrillen als Unterteil. Dieses ist eine günstige Alternative zu den beiden anderen Profilen und wird verwendet bei einer Plattenstärke von 16 mm.